Gräser schneiden – was ist zu beachten?

Wenn draußen die Vögel wieder zwitschern und die ersten Frühlingsboten aus dem Boden sprießen, juckt es den Gärtnern unter den Fingernägeln (die vom grünen Daumen besonders ;)) so auch mir.

Ich habe auf meiner Terrasse die unterschiedlichsten Gräser stehen. Vor dem Winter habe ich sie vorsorglich zusammengebunden, damit der Schnee die Halme nicht umknicken kann und so habe ich jetzt ganz viele Büschel Gräser die ich mittlerweile nicht mehr sehen kann.

Jetzt ist genau die richtige Zeit um sich von diesen zu trennen. Nein, nicht ausgraben. Einfach ganz kurz zurückschneiden, ihr müsst nicht groß darauf achten wie – einen radikalen  Kurzhaarschnitt können die Gräser sehr gut vertragen. Anschließend etwas frische Erde und Dünger in die Tröge streuen und schon ist die Schönheitskur perfekt und der Frühling kann kommen 😉

Eure starke Gärtnerin

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB MIR

Schreib mir einfach und ich werde Dir sobald wie möglich antworten...

Sending

©2020 Die Starke Gärtnerin ist eine Marke der STARKLGruppe

Log in with your credentials

Forgot your details?