Unkrautvernichter – mit natürlichen Mitteln zur sauberen Terrasse

Jetzt im Frühling steht nicht nur in der Wohnung sondern auch auf der Terrasse der Frühjahrsputz an und wie jedes Jahr hat sich nicht nur Laub und Erde sondern auch recht viel Unkraut und Moos in den Fugen angesammelt.

Aber wie werde ich das mit natürlichen Mitteln wieder los?

Fugen auskratzen

Auf befestigten Flächen wie Terrassen oder Wegen sprießt oft allerhand unerwünschtes Grün in den Fugen. Die übliche und gründlichste Methode ist das Auskratzen mit einem speziellen Fugenkratzer, was allerdings sehr mühsam ist. Etwas angenehmer ist die Fugenreinigung mit einer manuellen oder elektrischen Fugenbürste. Ich persönlich borge mir aber einfach den Druckreiniger von meiner Nachbarin aus. Das ist eigentlich die einfachste Methode und gleichzeitig wird der Boden der Terrasse sauber 😉

Wenn ihr zwischen den Steinplatten Kies oder Sand einstreut hält das das Unkraut etwas länger ab, in jedem Fall werdet ihr aber auf biologische Weise nicht um das manuelle Ausgraben kommen.

Ein bisschen ein Unkraut ist ja auch grün – ihr müsst es also nicht unbedingt so genau nehmen mit dem zupfen.

Alles Grüne

Eure starke Gärtnerin

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB MIR

Schreib mir einfach und ich werde Dir sobald wie möglich antworten...

Sending

©2019 Die Starke Gärtnerin ist eine Marke der STARKLGruppe

Log in with your credentials

Forgot your details?