Jetzt gegen die Kräuselkrankheit vorbeugen!

Wenn die Blätter eures Pfirsich-, Marillen oder Nektarinen-Baums im Frühling gelbgrüne bis rötliche, wellige Ausstülpungen und Verdickungen aufweisen, sind sie wahrscheinlich ein Opfer der Kräuselkrankheit geworden.

Die Kräuselkrankheit schwächt nicht nur eure Pflanze, sie verringert auch den Frucht-Ertrag eures Baumes.

Jetzt ist der Einsatz optimal. Wartet damit nicht, bis die Pflanze bereits austreibt.

Genauere Informationen zur Anwendung findet ihr auf der Packungsbeilage, oder direkt an der Pflanzeninformation der STARKL-Gartencenter.

Verursacht wird die Kräuselkrankheit durch einen Pilz namens Taphrina deformans, der den Winter als Pilzgeflecht (Myzel) auf Zweigen und Knospenschuppen von Pfirsichbäumen überdauert. Mit den ersten wärmeren Temperaturen (über 10 °C) ab Februar zerfällt das Pilzmyzel in kleine Zellen, die durch Niederschläge in die Knospen eingespült werden und dort die jungen Blätter infizieren. Die Symptome zeigen sich dann erst nach dem Austrieb: Die Blätter sind deformiert bis blasig aufgetrieben und rötlich verfärbt. Später bildet sich blattoberseits ein weißlicher Pilzrasen aus.

Die neuen Triebe tragen oft verkrüppelte Blätter, viele Früchte und auch ein Teil der Blätter fallen meist vorzeitig ab. Selbst, wenn sich die Pflanzen in der neuen Saison wieder erholen, tragen sie meist kaum Blütenknospen und entsprechend wenig Früchte.

 

Hier sollte ein kupferhaltiges Fungizid=Pilzbekämpfungsmittel (im Bio-Landbau zugelassen) sog. Kupferspritzmittel verwendet werden. Im Fachgartencenter zB unter dem Namen Cuprofor® VON kWIZDA ERHÄLTLICH. Wenn der Baum bereits Blätter trägt, empfehle ich euch regelmäßig mit Schachtelhambrühe drüber zu spritzen! Das kräftig Pflanze & Blätter und verhindert oft den Pilzbefall.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB MIR

Schreib mir einfach und ich werde Dir sobald wie möglich antworten...

Sending

©2021 Die Starke Gärtnerin ist eine Marke der STARKLGruppe

Log in with your credentials

Forgot your details?