Gemüse-Frühbeet

Wenn man Gemüse im eigenen Garten anbauen will, kann man bereits starten. Man muss allerdings die Pflänzchen vor dem Frost schützen. Am besten geht das mit einem sogenannten „Frühbeet“. Ich zeige euch hier, wie das mit ganz einfachen Mitteln geht:
 
Platziert wird das Beet am besten an einem sonnigen Platz im Garten.
 
Ich verwende dazu Paletten-Aufsätze, man kann sich aber auch einen simplen Holz-Rahmen in der gewünschten Größe bauen. Als erstes werden Äste und Gras-Schnitt am Boden verteilt. (Wie in einem Hochbeet, entsteht durch den Verrottungs-Prozess Wärme, die anschließend quasi wie eine natürliche Bodenheizung wirkt). Auf dieser Schicht wird dann hochwertige Erde verteilt (am besten Bio-Gemüse- & Tomatenerde verwenden). Und schon kann nach Herzenslust gesetzt werden). Salate, Kräuter, div Samen, Wurzelgemüse,… nur bei vorgetriebenem Fruchtgemüse (Tomaten, Gurken, Paprika, Melonen,…) sollte man noch bis Mai abwarten, denn diese vertragen die Nachtfröste nicht (auch wenn sie bereits in den Supermärkten angeboten werden)
 
Anschließend wird ein Vlies an den Kanten des Beetes montiert, das man zum Gießen immer wieder abnehmen kann und als Isolierung dient.
 
An die Beete, fertig los!
eure Starke Gärtnerin
2 Comments
  1. Jack 3 Monaten ago

    Guten Tag!

    Ich habe Kletterefeu in einem grossen Topf im Garten. Nun sind (wahrscheinlich durch die Komposterde) Tomaten im selben Topf gewachsen. Meine Frage nun: Können die Tomaten gegessen werden, oder besteht die Gefahr, dass das Gift vom Efeu über die Wurzeln in die Tomaten gelangt ist? Danke schon mal für eure Hilfe. 🙂

    • Author
      die starke Gärtnerin 2 Monaten ago

      Hallo! Nein, keine Sorge. Die Tomaten können ganz bedenkenlos gegessen werden. Es besteht kein Grund zur Sorge 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB MIR

Schreib mir einfach und ich werde Dir sobald wie möglich antworten...

Sending

©2018 Die Starke Gärtnerin ist eine Marke der STARKLGruppe

Log in with your credentials

Forgot your details?