dekorative Beetgestaltung

Zu Allerheiligen pilgern vielleicht einige von euch zu den Gräbern euer Liebsten und dem Einen oder Anderen fehlt möglicherweise noch die Inspiration für eine dekorative Beetgestaltung:
 
Wir haben hier eine alte Amphore verwendet, die man so zum Hingucker in jedem Blumenbeet machen kann. Selbst wenn diese bereits leicht beschädigt ist, kann man sie so ideal aufwerten.
 
Einfach den Topf oder Amphore in das Beet an den gewünschten Platz legen und mit Erde befüllen. Jetzt im Herbst würde ich euch empfehlen Pflanzen zu verwenden die nicht nur farbenfroh, sondern auch winterhart und immergrün sind.
 
Meine Empfehlung hierzu wären: Skimmien, Besenheide, Hornveilchen, Chrysanthemen, Elfenblumen, Dickmännchen,…
 
Am besten ihr fragt im Gartencenter eurer Wahl nach, was für den jeweiligen Standort geeignet ist.
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB MIR

Schreib mir einfach und ich werde Dir sobald wie möglich antworten...

Sending

©2018 Die Starke Gärtnerin ist eine Marke der STARKLGruppe

Log in with your credentials

Forgot your details?